Kollektion  Romy von  Patrick Frey

Romy Chair

aus der Familie Romy

Design von Patrick Frey
Bezug

Maße

  • 820 Höhe
  • 630 Breite
  • 570 Länge
  • 480 Sitzhöhe
  • 460 Sitzbreite

Gestellvariante

  • Holzgestell

Flexibel. Anschmiegsam.

Ein Cocktailsessel aus den 50er-Jahren hat den in Hannover lebenden Designer Patrick Frey zu Romy inspiriert.

Mit seinem Entwurf hat der Designer eine zeitgemäße Sitzmöbelreihe mit wohldosiertem Retro-Charme entwickelt, die aus einem Stuhl, einem Sessel und einem Barhocker besteht. Als vierfüßiger Stuhl behauptet sich Romy sowohl einzeln im Raum als auch in der Gruppe. Mit seiner geschwungenen Rückenlehne, die an der Innenseite wie beiläufig Falten wirft, strahlt er große Eleganz aus und wirkt dabei nie zu dominant. Wie üblich, lässt sich auch dieses edle Designstück mit verschiedenen hochwertigen Materialien beziehen, beispielsweise mit Samt und Leder. Das Eichenholz-Gestell ist in Schwarz, in gebeiztem Weiß und natürlichem Farbton erhältlich. Für hohen Sitzkomfort sorgt die flexibel gestaltete Rückenlehne, die sich der Haltung seines Nutzers anpasst.

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Noch nicht das Richtige gefunden? Hier finden Sie eine Auswahl ähnlicher Produkte.

Leya ohne Armlehne

Bezug: Kundenstoff, Kundenstoff; Gestellvariante: Drahtgestell

Amelie

Bezug: Steelcut Trio 3, Code 666; Gestellvariante: Drahtgestell

Rubie Armchair Low

Gestellvariante: Drahtgestell

Ona Side Chair

Bezug: Cayenne, Terra; Gestellvariante: Stahlgestell

01

Anfrage